Questgebiet

Alpe Meccia

«Als ich das erste mal auf die Alpe Meccia kam, fühlte es sich an wie heimkommen..»

Über den Ort

Die Alpe Meccia liegt auf 1800m.ü.M oberhalb von Macugnaga. Ca. 200m unter der Baumgrenze, umgeben von lichtem Lärchenwald und gebirgigen Felsstücken.

 

Es ist uns eine Freude auf und mit diesem Platz gemeinsam diese Visionssuchearbeit machen zu können! Er ist uns ein Zuhause geworden und unterstützt uns massgeblich in unserem Wirken. Gemeinsam mit Helen und Shanti von Creavista und Rita der Besitzerin dieses Platzes ist es uns eine Ehre diesen Ort zu hüten, pflegen und beleben. Bereits seit über zwanzig Jahren finden auf dem Platz wieder Visionssuchen statt.

Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit im Workcamp aktiv auf und für den Platz mitzuarbeiten. So sorgen wir dafür, dass die Steinhäuser stabil bleiben und er belebbar bleibt.

 

Das Leben auf der Alpe

Wir leben grösstenteils draussen. Ein offenes Steinhaus nutzen wir als Küche und Gruppenraum. Ein anderes Steinhaus dient zum Lagern des Essens und Materials. Gekocht wird auf dem Feuer entweder im unteren Steinhaus oder in der einfachen Aussenküche mit viel Aussicht auf die MonteRosa. Seit 2021 haben wir eine Jurte, die uns als Gruppenraum und Ritualraum dient.  Daneben verschiedene Möglichkeiten uns mit Zelten und Tarps einzurichten. Geschlafen wird entweder im eigenen Zelt oder unter dem Tarp. In Ausnahmesituationen kommen wir in den Steinhäuser oder in der Jurte unter und geniessen diesen Luxus. Wasser holen wir vom nahen Bergbach. Die Gefahr besteht, dass man danach alles andere Leitungswasser als lau empfindet. Aufs Klo gehen wir so einfach und verbunden mit den natürlichen Zyklen wie möglich.

 

Anreise

Bus von Domodossola nach Macugnaga Staffa. 

Oder per Auto: Gratis-Parkplätze, beim Casa Alpina, Strasse an der oberen rechten Ecke vom Dorfplatz bis zum Ende fahren (ca 400m).

Wanderung 1,5 – 2 h steil hinauf auf die Alpe Meccia (500 Höhenmeter).

Ausrüstung

Die Alpe ist auf 1800m. Wetter von Schnee bis zu sommerlichen Verhältnissen ist möglich. Wir leben draussen, nimm also alles mit was du brauchst, um damit wohl zu sein. Gleichzeitig sollte alles im Rucksack platz haben und die Einladung ist so wenig wie nötig mitzutragen. Mehr Infos zur Ausrüstung bekommst du nach deiner Anmeldung.